T&A bringt AquaFloor auf den Markt, den Hubboden, der Ihr Schwimmbad im Handumdrehen in eine isolierende Terrasse verwandelt!

AquaFloor

T&A stellt seit fast 30 Jahren automatische Schwimmbadabdeckungen her und hat kürzlich die Firma Morgana Floor aus Vorselaar übernommen. Das Unternehmen unter der Leitung von Johan Moortgat verfügt über rund zehn Jahre Erfahrung im Bereich Hubböden für Pools und passt perfekt in unsere Gruppe. Auch das Produkt mit dem neuen Namen AquaFloor fügt sich perfekt in unsere Produktpalette an hochwertigen Abdeckungen ein, bei denen Qualität, Sicherheit und Langlebigkeit im Vordergrund stehen.

Ein einzigartiger Boden, der perfekt isoliert

Bei der Entwicklung des AquaFloor Hubbodens wurde besonderes Augenmerk auf die Dämmung gelegt. Jeder Boden wird völlig isoliert und mit einer U-Wert von 0,4 W/m²K kann, je nach Modell und Beckengröße, eine Amortisationszeit zwischen vier und sieben Jahren garantiert werden. Bald können unsere Kunden dies auch über ein Online-Tool simulieren, damit sie genau wissen, was jedes Jahr eingespart werden kann. Mit einem AquaFloor verlängern Sie Ihre Badesaison und werden Energieverluste minimiert!

Stufenlos einstellbar

Natürlich ist ein Hubboden nicht nur eine Abdeckung. Der Boden kann an jeder gewünschten Position blockiert werden, d. h. sowohl in der höchsten Position, um zusätzlichen Terrassenraum zu schaffen, als auch in einer begrenzten Tiefe, um den Pool beispielsweise vorübergehend in ein Kinderbecken umzuwandeln. Dank des technischen Konzepts, das den natürlichen Auftrieb nutzt, geht das völlig stufenlos und ohne Löcher oder andere Befestigungspunkte in den Beckenwänden. Nur im Beckenboden müssen Verankerungspunkte angebracht werden.

Komfort- und Premium-Modell

Es sind 2 Modelle erhältlich, nämlich AquaFloor Comfort und AquaFloor Premium. Der große Unterschied liegt in der Belastbarkeit. Das Comfort-Modell ist mit bis zu 50 kg/m² belastbar, was ausreicht, um im geschlossenem Zustand sicher auf dem Boden zu gehen und zu stehen, aber nicht, um beispielsweise den Boden als Terrasse oder Tanzfläche einzurich ten.

Beim Premium-Modell ist das schon möglich da dank einer zusätzlichen mechanischen Verriegelung eine Belastbarkeit von mindestens 200 kg/m2 gewährleistet wird. Die Premium-Version ist zusätzlich mit einer SPS-Steuerung ausgestattet und kann fernüberwacht werden. Beide Typen sind für eine Vielzahl von Schwimmbädern geeignet. Die Böden lassen sich problemlos in Skimmer-, Überlauf- und Unterlaufbecken mit vorerst maximal 100 m² Grundfläche integrieren. Dies betrifft nicht nur Betonbecken, sondern beispielsweise auch Pools aus Polypropylen oder Edelstahl. Auch freie Formen können abgedeckt werden. Schließlich wird jeder Boden komplett nach Maß gefertigt, mit einem Finish Ihrer Wahl und auf Wunsch kann der Boden mit einer integrierten Treppe versehen werden.

Komfort & Sicherheit

Der Elektroantrieb mit Sicherheitskleinspannung wird über Tasten bedient, die sich in der Nähe des Beckens befinden sollten. Beim Schließen erfolgt der letzte Teil im Totmannbetrieb und mit Blick auf den Pool, um Einklemmgefahr zu vermeiden.

Montage & Wartung

Wir kümmern uns auch um die Montage. Der Schwimmbadbauer trifft alle Vorbereitungen laut technischen Vorschriften. Beispielsweise muss für den Mechanismus des Bodens zusätzliche Tiefe bereitgestellt werden. Bei einem Comfort-Modell sind es 30 cm, bei einem Premium-Modell 70 cm. Zusätzlich ist eine Wanddurchführung für Leistungs- und Steuerkabel vorzusehen. Für die jährliche technische Inspektion und Wartung bieten wir einen Wartungsvertrag an. So hat der Poolbesitzer lange und sorgenfrei Freude am AquaFloor.

Interessiert?

Bei Interesse können Sie sich an Ihren Ansprechpartner bei T&A wenden oder Kontakt aufnehmen über sales@aquafloor.be.
Wir werden uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen!