Oberflur 

Die Aufrollvorrichtung steht hinter dem Pool. Die Konsolen und die Aufrollvorrichtung sind aus hochwertigem Edelstahl. Der Motor mit elektronischem Pulsgeber wird in dieser Konsole befestigt.

Die Konsolen sollen auf einen flachen Boden aus Beton befestigt werden. Falls die Randsteine über den Beckenrand schauen, müssen diese teils ausgeschnitten werden. Die Aufrollvorrichtung kann (obligatorisch für Solar und transparente Lamellen) verkleidet werden mit Holz oder einem Kasten aus PVC & Aluminium.

Der Motor kann extern elektrisch oder hydraulisch sein. Für den elektrischen Motor müssen 2 flexible Kabel von 2x4mm² (Maximum 25m) und 6x0,75mm² (mit Schutz) verlegt werden zwischen Motor (am Pool) und Steuerung (im Technikraum). Für den hydraulischen Motor verlegen Sie ein Leerrohr mit Durchmesser 63mm zwischen Motor (am Pool) und Hydraulikpumpe.

Top’Moov

Top’Moov ist die Mobilvariante der AquaTop Oberflurabdeckung. Diese Variante macht es möglich freie Beckenformen ab zu decken. Außerdem kann die Aufrollvorrichtung hinter dem Becken gefahren werden sobald die Abdeckung auf ist. So bleibt die ganze Beckenlänge zur Verfügung zum Baden. Der 24V Elektromotor wird mit Solarenergie angetrieben.

EcoTop

EcoTop ist einfach zu installieren auf bestehende und neue Schwimmbäder bis einer Größe von 6 x 14m (B x L).

Ecotop is erhaltlich in 2 Versionen:

Standard mit Speisung 24V über einen Transformator mit Gleichrichter. Die Aluminium Konsolen sind weiß lackiert.
Solarantrieb (Autonomsystem) mit Edelstahlkonsolen verkleidet mit PVC Kappen in der Farbe Weiß.
Die Lamellen werden aufgerollt auf einer Wickelwelle aus anodisiertem Aluminium und bleiben sichtbar wenn die Abdeckung aufgefahren ist.



EcoTop ist verfügbar mit weißen oder beige Lamellen.

Anmerkungen

Die Konsolen sollen auf einen flachen Boden aus Beton befestigt werden. Falls die Randsteine über den Beckenrand schauen, müssen diese teils ausgeschnitten werden.